QaB: Vorteile für Bauherr und Bauträger

Qualitätssicherung am Bau hat eindeutige Vorteile sowohl für den Bauherren als auch für den Bauträger.

Vorteile für den Bauherrn

  1. Der Bauherr kann sicher sein, dass die häufig zu Mängeln führenden Arbeiten richtig und sachgerecht ausgeführt werden.
  2. Der Bauherr sichert seine Investition dauerhaft ab und vermeidet zusätzlichen Sanierungskosten infolge von Mängelbeseitigungen.
  3. Der Bauherr hat einen kompetenten und unabhängigen Partner an seiner Seite, der ihn berät und ihm die Zusammenhänge von Bauabläufen erläutert.
  4. Der Bauherr erhält mehr Sicherheit im Umgang mit den Handwerkern und im Verstehen der Bauprozessen.
  5. Die gemeinsame Kommunikationsgrundlage zwischen Bauherren und Handwerker ermöglicht einen sachlichen Umgang und eine positive Stimmung auf der Baustelle.

Vorteile für den Bauträger

  1. Der Bauträger dokumentiert gegenüber potentiellen Kunden sein Bestreben zu hoher Ausführungsqualität.
  2. Der Bauträger mindert sein Gewährleistungsrisiko.
  3. Der Bauträger hat eine zusätzliche Kontrolle der Leistungen von Subunternehmern.
  4. Der Bauträger hat einen Partner, der Fehler nicht nur aufzeigt sondern auch mit seiner Erfahrung mögliche Problemlösungen anregen und bewerten kann.
  5. Der Bauträger hat einen unabhängigen Partner, der bei Streitigkeiten mit den Bauherren und den Nachunternehmen schlichten kann und dadurch langwierige Auseinandersetzungen vermeidet.