QaB: Wie läuft das ab?

Ablauf der Qualitätsüberwachung

Die Qualitätsüberwachung beginnt im Normalfall mit der Prüfung der Baubeschreibung sowie der Entwurfs- und Genehmigungsplanung.

Während der Bauphase inspiziere ich die offensichtlichen Bauleistungen und dokumentiere die festgestellten Mängel anhand eines schriftlichen Berichtes.

Die örtliche Bauleitung erhält diesen Bericht innerhalb kürzester Frist, meist noch am gleichen Tag.

Die Bauleitung kann dadurch zeitnah reagieren, es entsteht kein Zeitverzug und der Bauablauf wird nicht behindert.

Die Beratung beginnt in der Planungsphase und endet mit der Abnahme und Übergabe.

Die baubegleitende Qualitätskontrolle ersetzt nicht die Planung und Bauleitung eines Gebäudes.

Ablauf einer Baubegleitende Qualitätskontrolle (Ortstermin)

  • Stichprobenartiges Überprüfen der Bauleistungen
  • Abgleichen der Bauleistung mit der Planung
  • Abgleichen der Bauleistung mit den anerkannten Regeln der Technik