Gerichtsgutachten

Gerichtsgutachten werden von Sachverständigen im Auftrag des zuständigen Gerichts erstattet.

Umfang und Inhalt des Gutachtens ergeben sich aus dem gerichtlichen Beweisbeschluß, an den der Sachverständige eng gebunden ist.

Der Sachverständige wird vom zuständigen Gericht ausgewählt, d.h.: Die Parteien haben keinen Einfluss auf die Auswahl des Sachverständigen.

In Gerichtsverfahren sollen nach § 404 ZPO „öffentlich bestellte und vereidigte“ Sachverständige ausgewählt werden.

Meine Leistungen:

  • außergerichtliches Verfahren (siehe auch: Selbständiges Beweisverfahren)
  • Beratung der Parteien + Rechtsanwälte
  • fachliche Prüfung vorliegender Gutachten