Gebäudeversicherungsgutachten

Für die Gebäudeversicherung erstelle ich Gutachten in folgenden Bereichen:

  • allgemeine Wasserschäden
  • Leitungswasserschäden
  • Sturm- und Hagelschäden
  • Erdbeben- und Erdrutschschäden
  • Schneedruckschäden
  • Brandschäden (Sanierung)

Überspannungsschäden und Blitzschäden bearbeite ich nicht.

Sofortleistungen bei Elementarschäden

  • Erstbegutachtung innerhalb von 24 Stunden
  • Abstimmung mit der Gebäudeversicherung
  • Organisation der Sofortmaßnahmen
  • Beweissicherung – Bauzustandsdokumentation
  • Kostenermittlung
  • Sanierungsplanung – Bauüberwachung – Abrechnung

Was will die Versicherung wissen?

Aus Sicht des Versicherers sind folgende Fragen zu klären:

  1. Kann der gemeldete Schaden durch das berichtete Ereignis entstanden sein, oder hat der Schaden andere Ursachen?
  2. War unsachgemäßes oder grob fahrlässiges Verhalten des Nutzers / Versicherungsnehmers / Geschädigten schadensursächlich oder trug dieses Verhalten zum Schaden bei?
  3. Wurden notwendige Sofortmaßnahmen (z.B. Sicherung / Bergung / Bautrocknung o.ä.) veranlaßt?
  4. Waren Mängel an der Gebäudekonstruktion ursächlich für den entstandenen Schaden?
  5. Sind Dritte (z.B. Handwerker, Architekten, Bauleiter u.a.) für den Schaden verantwortlich?

Häufig müssen Sofortmaßnahmen zur Schadensbegrenzung (z.B. technische Trocknung, Sicherungsmaßnahmen) und eine geordnete Schadensbeseitigung veranlaßt, überwacht und prüffähig abgerechnet werden.

Wenn der Versicherer für die Beseitigung des Schadens aufkommen muß, werden von mir die Kosten der fachgerechten Schadensbeseitigung, ein verbleibenden Minderwert oder Wertzuwachs ermittelt.